Der Hausmeister als ein Helfer rund ums Haus


Ein Hausmeister kann viele Aufgaben übernehmen. Die Erledigung erfolgt meist im Hintergrund, bringt zahlreiche Vorteile im Alltag und trägt zur Werterhaltung eines Gebäudes sowie zu einem gepflegten Umfeld bei. Die Serviceleistungen können regelmäßig oder nach Termin erfolgen. Ein Hauswart ist oftmals über einen Dienstleister angestellt oder er bietet alle anfallenden Arbeiten als Selbstständiger mit Gewerbeanmeldung an. Eine Ausbildung oder bestimmte Qualifikationen sind nicht unbedingt erforderlich, um diese Tätigkeit ausüben zu können. Es ist aber sinnvoll, wenn berufliche Erfahrungen vorhanden sind, eine Ausbildung in einem handwerklichen Beruf oder zumindest handwerkliches Geschick. Denn Reinigungsarbeiten und Reparaturen und andere Tätigkeiten erfordern bestimmte Kenntnisse und einen versierten Umgang mit technischen Geräten und Werkzeugen. Am besten ist es, er kennt sich außerdem mit Heizungssystemen, Lüftungsanlagen und Elektroinstallationen aus. Zusätzlich sind Erfahrungen im Bereich Unterhaltungsreinigung gefragt. Die Pflege der Grünanlagen, Park- und Spielplätzen wird oftmals ebenfalls vom Auftraggeber gewünscht.

Dem Hausmeister obliegen also viele Tätigkeiten, deshalb sollte er kommunikativ sein, sich gerne mit den Mietern oder Wohnungseigentümern austauschen und Lösungen für Probleme finden können. Er ist ein Ansprechpartner, der tagsüber zur Verfügung steht und der telefonisch immer erreichbar sein sollte. Beauftragt wird er vom Vermieter oder Hausbesitzer. Mietern oder Wohnungseigentümern in einem Mehrfamilienhaus bringt es zahlreiche Vorteile, wenn Tätigkeiten ausgelagert sind und nicht selbst erledigt werden müssen. Hier ist insbesondere die Reinigung der Flure, Treppenhäuser und Gemeinschaftsräume und der Außenanlagen zu nennen, die als Dienstleistung in Auftrag gegeben, stets pünktlich und fachgerecht erfolgt. Fahrstühle und Tiefgaragen werden kontrolliert. Kleine Wartungs- und Reparaturarbeiten erfolgen zeitnah und größere Instandsetzungsmaßnahmen werden beaufsichtigt. Saisonale Tätigkeiten können im Angebot ebenfalls inbegriffen, sodass sich niemand um das regelmäßige Mähen des Rasens und das Beschneiden der Hecken Gedanken machen muss. Das Aufgabengebiet umfasst zudem den Winterdienst, sodass auch das Schneeräumen und Streuen erledigt wird. Der Hauswart kann zudem Wohnungsübergaben übernehmen sowie bestimmte Verwaltungsaufgaben.

Rund ums Jahr fallen also viele Aufgaben an, die der Hausmeisterservice erledigt. Die Kosten sind teils umlagefähig und können auf den Wohnungseigentümer bzw. den Mieter übertragen werden. Das geschieht im Rahmen der Nebenkostenabrechnung. Kosten für Verwaltungsaufgaben, Instandhaltungsmaßnahmen, Reparaturen und die Kosten für Werkzeuge und andere Betriebsmittel dürfen hier jedoch nicht einfließen. Der Preis richtet sich nach dem Umfang der Arbeiten und der Häufigkeit. Vor der Beauftragung sollte man sich über das Leistungsspektrum informieren und einen Kostenvoranschlag einholen. Er ist kostenfrei. Der Service umfasst nicht den Einbau von Fenstern und Türen, das Verlegen von Böden oder Fliesen, denn das muss ein ausgebildeter Handwerker übernehmen. Auch Brandschutzmaßnahmen muss eine Fachfirma durchführen. Die Handwerksleistungen vom Hausmeister, wie zum Beispiel von der Paulsen Multiservices GmbH, können aber, wenn gewünscht, direkt beauftragt und koordiniert werden.

über mich

Reinigungsdienste: Damit Staub und Schmutz keine Chance hat

Reinigungsdienste leisten mehr als nur Sauberkeit. Durch ihre Arbeit sorgen sie nicht nur für ein Wohlfühlen, sondern es ist auch ein aktiver Beitrag zur Gesundheit von Menschen und ermöglicht ein ordentliches Arbeiten. Ob jetzt die Reinigung in einem Privathaushalt oder in einem Unternehmen, Reinigungsdienste verfügen über ein breites Leistungsangebot. Das zeigt sich schon bei den verschiedenen Reinigungsverfahren und -mitteln, die eingesetzt werden können. Wenn du dich dafür oder generell für Reinigungsdienste interessierst, dann bist du in unserem Blog richtig. Neben den verschiedenen Techniken kann man vieles auch zu den Berufsbildern erfahren und zu Trends. In unserem Blog zu Reinigungsdienste kannst du aber nicht nur mitlesen, sondern dich auch aktiv einbringen. So kannst du Artikel kommentieren und mitdiskutieren. Und wenn du Erfahrungen hast, dann lass uns gerne daran teilhaben.

Suche

letzte Posts

3 April 2024
Der ankommende Winter klopft mit kalten Fingern an, und die Bewältigung der Schneemassen ist eine Herausforderung, der sich jedes Jahr Hausbesitzer, G

5 Marz 2024
Ob es sich um verstopfte Abflüsse in der Küche oder im Badezimmer handelt, eine regelmäßige Reinigung Ihrer Rohre ist entscheidend, um teure Reparatur

5 Februar 2024
Die Büroreinigung ist ein wesentlicher Bestandteil, um in Arbeitsumgebungen nicht nur Sauberkeit, sondern auch eine positive Atmosphäre und effiziente